Rezept Cognacscheiben

Raffiniert, aber gar nicht so schwer!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
50 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

160 g
60 g
100 g
gemahlene Mandeln
1 Teel.
abger. Zitronenschale
1 Prise
1
Eigelb
100 g
Butter/Margarine
100 g
Puderzucker
1 Teel.
Kakaopulver
4 Essl.
Cognac
1 paar Tropfen
Eiweiß
15 g
geschälte Pistazienkerne
40 g
Halbbitterkuvertüre
40 g
dunkle Kuchenglasur

Zubereitung

  1. 1.

    Aus Mehl, Zucker, 50 g Mandeln, Zitronenschale, Salz, Eigelb und Butter einen Mürbeteig herstellen und ca. 30 Min. kühl stellen.
    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 - 3 mm dich ausrollen. Mit einem runden gezackten Ausstecher (4 cm Durchmesser) Plätzchen ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 180° (175° Umluft) etwa 10 Min. backen. Auskühlen lassen.

  2. 2.

    Für die Füllung 50 g Mandeln mit 50 g Puderzucker, Kakaopulver und 3 Essl. Cognac verrühren. Die Hälfte der Plätzchen auf der Unterseite mit der Füllung bestreichen, die andere Hälfte der Plätzchen daraufsetzen und andrücken.

  3. 3.

    Für die Verzierung 50 g Puderzucker mit 1 Essl. Cognac und Eiweiß verrühren und auf jedes Plätzchen einen Tupfen spritzen. Jeweils zwei Pistazienhälften in die noch weiche Glasur drücken.
    Kuvertüre und Kuchenglasur grob zerteilen und im warmen Wasserbad schmelzen und gut verrühren. In eine kleine Spritztüte füllen und einen Kreis um die helle Glasur spritzen. Fest werden lassen.
    Die Verzierung kann nach Belieben auch abgewandelt werden!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login