Rezept Coq au vin

französisch, ein Festmahl für den großen Hunger und hungrige Gäste

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

40 Gramm
Bacon
2 Stück
250 Gramm
Champignons (alternativ: Zucchini)
1
Lorbeerblatt
1/8 Liter
1/8-1/2 Liter
Rotwein
1
Huhn
2
Baguettes

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 220° vorheizen.

  2. 2.

    Huhn in 4 Stücke zerteilen.

  3. 3.

    Die Hälfte der Butter in einem Schmortopf zerlassen. Den Bacon darin kross braten. Danach herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen.

  4. 4.

    Das Huhn im Topf kräftig anbraten und in der Zwischenzeit warmstellen.

  1. 5.

    Die restliche Butter ins Bratenfett geben und die halbierten Zwiebeln, feingewürfelten Schalotten und halbierten Champignons kurz schmoren.

  2. 6.

    Alles herausnehmen und das Huhn wieder in den Topf legen.

  3. 7.

    Thymian, Lorbeer und die Knoblauchscheiben mit dem Bratensatz vermengen, das Mehl einrühren und schmoren.

  4. 8.

    Dabei das Fleisch wenden. Zuerst die Brühe, dann den Rotwein angießen.

  5. 9.

    Zwiebeln, Speck und Champignons zugeben.

  6. 10.

    Topf zudecken.

  7. 11.

    Coq au vin im Ofen bei 225° 30 Min. garen.

  8. 12.

    Ohne Deckel weitere 15 Min. garen.

  9. 13.

    Baguette dazu reichen.

  10. 14.

    Am Ende abschmecken nicht vergessen.

  11. 15.

    Es gibt auch die elsässische Variante mit Weißwein, bestimmt auch lecker.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login