Rezept Couscous-Salat mit Blutorangen

Couscous ist heute bei uns eine gängige Beilage oder Salatgrundlage - besonders günstig bekommt man ihn in türkischen oder nordafrikanischen Lebensmittelläden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schnelle Abendessen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 275 kcal

Zutaten

200 ml
Gemüsebrühe (Instant)
100 g
50 g
1 EL
Weißweinessig
1 TL
flüssiger Honig
1/2 TL
edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. 1.

    In einem kleinen Topf die Gemüsebrühe mit dem gemahlenen Koriander aufkochen und den Couscous einrühren. Den Topf vom Herd nehmen und den Couscous zugedeckt ca. 8 Min. ziehen lassen. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und zum Abkühlen auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.

  2. 2.

    Von der Orange die Schale samt weißer Haut mit einem scharfen Messer abschneiden. Die Orange in Scheiben schneiden und diese halbieren, dabei den austretenden Saft auffangen und sichtbare Kerne entfernen. Den Radicchio zerpflücken, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen.

  3. 3.

    Den aufgefangenen Orangensaft mit dem Essig, Honig und Paprikapulver verrühren und mit dem ausgekühlten Couscous mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Orangenscheiben, Radicchio und die Basilikumblätter unterheben. Den Salat auf zwei Teller verteilen. Den Schafkäse würfeln oder zerbröckeln und darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login