Rezept Couscoussalat mit Kichererbsen

Couscoussalat mit Kichererbsen schmeckt noch besser, wenn man ihnm etwas Zeit zum Durchziehen lässt. Deshalb ist er ach so gut für Parties geeignet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 590 kcal

Zutaten

200 ml
Gemüsebrühe
60 g
italienische Salami (am Stück)
1 TL
Harissa (Chilipaste, aus der Tube)
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gemüsebrühe aufkochen. Couscous in einer Schüssel mit der Brühe mischen und nach Packungsangabe quellen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Kichererbsen abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, längs halbieren und die Stielansätze entfernen. Von der Salami die Haut abziehen. Die Salami in dicke Scheiben schneiden, diese sehr fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

  3. 3.

    Tomaten, Salami, Frühlingszwiebeln und Kichererbsen zum Couscous geben. Zitronensaft, Harissa, Olivenöl, Salz und Pfeffer dazugeben und den Salat gut durchmischen. Der Salat schmeckt noch besser, wenn er 10 Min. durchzieht.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login