Rezept Cranberry-Pudding mit Vanillesoße

Ein leckeres Dessert aus dem Wasserbad mit der leichten Säure der Cranberres. Dazu passt die Vanillesosse perfekt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1
Vanilleschote
1
Ei, Größe M
500 Milliliter
Vollmilch
40 Gramm
1 gestrichener Esslöffel
Speisestärke
100 Gramm
Cranberries, frisch und ungekocht
120 Gramm
Mehl Typ 405
40 Milliliter
kochendes Wasser
1/4 Teelöffel
Natron
1/4 Teelöffel
2 Esslöffel
Zucker (wer es süßer mag, für den Pudding)
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Vanillesoße die Milch in einen großen Topf geben. Vanilleschote aufschneiden, das Mark heraus kratzen. Mark und Schote zur Milch geben, Ei, 40 Gramm Zucker und Speisestärke ebenfalls zur Milch geben. Alles bei mittlerer Hitze erwärmen, dabei ständig umrühren. Einmal aufpuffen lassen, Soße kalt stellen.

  2. 2.

    4 kleine Auflaufformen mit je etwa 150 ml Inhalt innen leicht ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Zum Abdecken der Förmchen jeweils 2 Lagen Alufolie vorbereiten und diese auf einer Seite ebenfalls buttern und mit Semmelbröseln bestreuen. Die Folie muß die Förmchen fest verschließen, am besten wickelt man sie gleich zweimal um die Form.

  3. 3.

    Mehl und Salz mischen, die Cranberries dazu geben. Natron in kochendem Wasser auflössen und den Honig zugeben, kräftig umrühren. Die Mehl-Cranberry-Mischung dazu geben und alles gut verrühren. Die Mischung in die ausgebutterten Förmchen geben und diese mit zwei Lagen Alufolie fest verschließen.

  4. 4.

    Die verschlossenen Förmchen in eine große Auflaufform oder die Fettpfanne des Backofens stellen und so viel kochendes Wasser einfüllen, dass dieses mindestens bis zur halben Höhe der Förmchen reicht. Bei 200 Grad für 40 Minuten in den Backofen stellen, das Wasser sollte simmern, aber nicht kochen. Wenn das Wasser doch sprudelt, etwas kaltes Wasser dazu gießen. Während des Kochvorganges immer den Wasserstand prüfen. Falls das Wasser nicht mehr bis zur halben Höhe der Förmchen steht, etwas heißes Wasser nachgießen. Dann aus dem Wasserbad nehmen und fünf Minuten abkühlen lassen.

  1. 5.

    Zum Servieren die Förmchen auf Teller stürzen. Pudding warm mit abgekühlter Vanillesosse servieren.

  2. 6.

    Tipp: Man kann auch noch einen Spiegel vorbereiten. dazu eine knappe handvoll Cranberries mit einem Esslöffel Zucker und 50 Milliliter Wasser kräftig kochen lassen, bis die Cranberries platzen. Weiter köcheln lassen, bis das ganze eindickt. Von der Herdplatte nehmen, abkühlen lassen und bei mittlerere Hitze noch ein paar frische Cranberries leicht erwärmen, diese sollen nicht platzen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login