Homepage Rezepte Cranberry-Schäumchen

Zutaten

Rezept Cranberry-Schäumchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
30 kcal
leicht

Für ca. 60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 60 Stück

Zubereitung

  1. Backofen auf 175° (Umluft 150°) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Cranberries mit den Mandeln im Blitzhacker zerkleinern, mit 50 g Puderzucker mischen. Eiweiße, übrigen Puderzucker, Salz und Zitronensaft im heißen Wasserbad zur warmen, steifen Baisermasse schlagen, dann im kalten Wasserbad kalt schlagen. Nussmischung unterheben.
  2. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle (5 mm Ø) füllen und als Quadrat aufspritzen, dazu immer 3 etwa 4 cm lange Streifen nebeneinander setzen. Im Ofen (Mitte) etwa 10 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

Luftig, fruchtig - lecker!

Die Plätzchen sind klasse, auch weil sie ein wenig ungewöhnlich sind. Die Cranberries geben einen tollen fruchtigen Geschmack.

Allerdings waren bei der Herstellung einige Tricks notwendig:

- Der erste Versuch alles zusammen im Wasserbad steif zuschlagen schlug fehl. Daraufhin haben wir erst die Eiweisse geschlagen und dann alles im warmen Wasserbad vermischt und im kalten Wasserbad gekühlt. Vielleicht hätte man auch ganz ohne Wasserbad auskommen können.

- Das "Spritzen" der Plätzchen war uns nicht ganz klar und ist auch nicht gut gelungen, da die Masse doch recht fest geworden war (vielleicht durch die andere "Schlagtechnik"?). Allerdings hat der Versuch einfach Klekse auf das Blech zu verteilen und etwas an- und in Form zu drücken richtig gute runde Plätzchen zustande gebracht. Ging auch viel schneller.

Die Plätzchen werde ich auf jeden Fall noch einmal nachmachen!!! Sind nämlich schon fast weggeputzt!

 

Anzeige
Anzeige
Login