Rezept Creme-Polenta "Rosso del Ticino"

diese Polenta aus rotem Mais aus dem Tessin fasziniert durch ihren nussigen und kernigen Geschmack

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

65 g
Polentagriess Rosso del Ticino
375 ml
Kalbs- oder Gemüse- oder Pilzbouillon
20 g
50 ml
Salz + Pfeffer
1 1/2 El
Parmigiano (nach Wunsch)

Zubereitung

  1. 1.

    In einer mittleren Pfanne Bouillon mit Butter aufkochen und den Polentagriess abseits vom Feuer langsam einrieseln lassen. Mit dem Schneebesen kräftig durchrühren, damit keine Klümpchen entstehen.

  2. 2.

    Den Topf mit der Polenta wieder auf die Platte stellen und die Polenta einmal aufkochen. Dann die Hitze auf die kleinstmögliche Stufe reduzieren und die Polenta zugedeckt mindestens 40 min ausquellen lassen - nach Belieben auch länger. Wichtig: auf keinen Fall umrühren! ------- Der Topf kann dann auch in den Backofen bei 80-100° gestellt werden. Dann backt die Polenta sicher auch nicht so an.

  3. 3.

    Vor dem Servieren die Sahne und (wenn gewünscht) den Parmigiano untermischen und die Polenta mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sparrow
Wo gibt es Rosso del Ticino?

Jetzt muss ich nur noch heraus finden, wo es diese Polenta gibt.

Ich habe nur normalen Polentagrieß im Hause.

Aphrodite
Nur was für Gourmets?

@Sparrow, ich spiele ja mit dem Gedanken, mir weiße Polenta zu besorgen. Die rote Sorte scheint ein Insider-Tipp zu sein. 24,00 EUR das Kilo. Essen mit Genuss und eine Liebhaberei der Leute, die die Sorte im Tessin wieder etabliert haben. Finde, das hat schon ein Lob verdient.

Rinquinquin
Danke

@ Aphrodite - dass es die rote Polenta dort gibt, wusste ich bis heute nicht, vielen Dank für den Hinweis. Noch vor einem Jahr war die nicht im Programm. Ich bekam sie dann von unserem  Zürcher Liebiings-Koch, über den Preis wurde nicht gesprochen. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login