Rezept Cremiges Schinkengröstl

Geröstet und cremig in einem? Geht nicht gibts nicht! Hier das passende Rezept, besonders um Reste zu verwerten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Scheiben
einige
einige Champignons, auch aus dem Glas möglich
3 EL
Sauerrahm
Salz, Pfeffer
je 1 TL
Petersilie, Liebstöckl
50 g
geriebener Käse, zb Emmentaler
2 EL
Öl
1 Scheibe
Schinken, ca. 0,5 cm dick

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln in Wasser gar kochen, nicht zu weich werden lassen. Danach schälen, abkühlen lassen.

  2. 2.

    Kohlrabi in Würfel schneiden, in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abtropfen lassen.

  3. 3.

    Währenddessen restliches Gemüse klein schneiden, Schinken würfeln.
    Die abgekühlten Kartoffeln ebenfalls in Scheiben schneiden.

  4. 4.

    Sauerrahm mit Salz, Pfeffer, Liebstöckl und Petersilie vermischen.

  1. 5.

    Das Öl in einer (möglichst nicht beschichteten) Pfanne erhitzen, die Kartoffeln darin kross anbraten.
    Gemüse (auch Kohlrabi) und Schinken dazugeben, mit anbraten.
    Zum Schluss die Sauerrahmmischung unterrühren, gut durchmischen und kurz einkochen lassen. Bei Bedarf nochmals salzen und pfeffern.

  2. 6.

    Die Sonnenblumenkerne über das Gröstl streuen, den Käse noch darübergeben.
    Jetzt den Deckel auf die Pfanne aufsetzen und das Ganze ca. 4 Minuten einkochen lassen, bis der Käse gut geschmolzen ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tupfen
stibitz

das klingt gut und habe ich mir sofort in mein kochbuch stibitzt :-)) danke !!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login