Rezept Crêpe mit Graved Lachs

Dieses Rezept alleine ist eine schöne Vorspeise, mit meinem Sommersalat mit Ei wird daraus ein leichtes komplettes Hauptgericht.

Crêpe mit Graved Lachs
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

100 g
1 Pr
2 Stck
125 ml
100 ml
20 g
4 Scheiben
Graved Lachs
4 Stangen
grüner Spargel
1 Stck
Zitrone
2 TL
Seehasenrogen

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Salz, Eier in die Schüssel geben, verrühren und nach und nach
    Flüssigkeit und zerlassene Butter zufügen. 15 Min. ruhen lassen.
    Den Teig mit einem kleinen Saucenlöffel, Fassungsvermögen ca. 4
    Esslöffel, in die heiße Pfanne geben. Den Teig durch vorsichtiges
    Schwenken gleichmäßig verteilen.
    Die Crêpe bei mäßiger Temperatur backen und bei Seite stellen.
    Den Spargel bissfest in Salzwasser kochen.

  2. 2.

    Aus Creme fraiche, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Meerrettich und gehacktem Dill und dem Seehasenrogen eine Creme rühren.

  3. 3.

    Die abgekühlten Crepes mit Creme bestreichen, den Lachs auflegen, den Spargel mittig platzieren und aufrollen.
    Schräg in 2 Hälften schneiden und über kreuz auf einem Teller anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login