Rezept Crepe Suzette nach Julia

Mit diesem Rezept hat Julia alle begeistert, im Vergleich dazu fallen sämtliche Crepes, die man sonst angeboten bekommt, deutlich ab!

Crepe Suzette nach Julia
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 10
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
50 g
1/2 St.
Vanille od. Buttervanillearoma
1/2 Fl.
Bittermandelöl (evtl. weniger)
4
1 EL
1 Prise
1 EL
süße Sahne, wenn nicht auf die Kalorien geachtet werden muss

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl und Zucker in einer Schüssel vermischen. Die Milch und die Eier zugeben. Alles mit Rührbesen oder Elektroquirl verrühren. Die Butter in der beschichteten(!) Pfanne, in der später die Crepes gebacken werden, zerlassen. In der Zwischenzeit die Aromen in den Teig geben. Die zerlassene Butter dazugeben, außerdem das Salz. Kräftig durchrühren, alles muss gut vermischt sein.

  2. 2.

    Kochplatte auf höchste Stufe stellen, eine dünne Schicht Teig in die Pfanne geben (keine Butter mehr!) und warten, bis die Teigfläche nicht mehr nass ist und zu dampfen beginnt. Wenn die gebackene Seite eine goldbraune Farbe hat, wenden und die andere Seite backen.

  3. 3.

    Für die Füllung kann man alles Mögliche verwenden, auch alkoholische Kombinationen, z.B. Zucker und Amaretto oder Grand Marnier, das mag Mama ganz besonders gern!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login