Rezept Crepes gratiniert – mit Limetten-Quark und Krokant

Lecker, locker, leicht.

Crepes gratiniert – mit Limetten-Quark und Krokant
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

120 g
200 ml
200 ml
2 El
4
60 g
Butter geschmolzen
1 Prise
150 ml
70 g
220 g
Quark mager
1 El
Vanellinzucker
2
Eigelb
2 El
Butter geschmolzen
2 El
Rum (für Kinder Apfelsaft)
2 El
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Aus Mehl, Milch, Sahne, Quark, Eigelb, Zuckersorten, Salz und zerlassener Butter einen Teig herstellen und etwa 30 Minuten ruhen lassen.
    Die Limetten heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.
    Die Sahne steif schlagen
    Die Zutaten für die Füllung mit Limettensaft und Limettenschale verrühren und die geschlagene Sahne unterziehen.
    Aus dem Teig in einer großen Pfanne in Butterschmalz feine Crepes backen. Die Füllung auf die Crepes geben und einrollen.
    Eine ofenfeste Form mit Butter ausfetten und die gefüllten Crepes hinein geben.
    Im Backofen bei 160 Grad 30 Minuten backen.
    Haselnusss-Krokant auf die Crepes geben und kurz bei 240 Grad gratinieren.
    Dazu serviert man feine nicht zu saure Kompotte von Aprikosen, Pfirsichen, Erdbeeren, Himbeeren und mehr.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login