Homepage Rezepte Crêpes Suzette

Zutaten

125 g Mehl
2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
50 g Zucker
50 ml Orangenlikör

Rezept Crêpes Suzette

Unbedingt probieren. Lässt man den Orangenlikör weg, schmecken die zarten Pfannkuchen auch Kindern.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
585 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Teig 70 g Butter schmelzen und lauwarm werden lassen. Mehl mit Vanillezucker, Salz, Eiern, Milch und geschmolzener Butter mit dem Schneebesen glatt verrühren. Teig 30 Minuten stehen lassen.
  2. Inzwischen für die Sauce 1 Orange und die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, Schale dünn abschneiden und in feine Streifen schneiden. 2 Orangen und die Zitronenhälfte auspressen. Die übrigen Orangen schälen und die Filets zwischen den Trennhäuten herauslösen.
  3. Den Backofen auf 50 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Den Teig noch mal durchrühren. In einer schweren Pfanne etwas Butter zerlassen. 1 Schöpfer Teig hineinlaufen lassen und gleichmäßig dünn verteilen. Bei starker Hitze gut 1/2 Minute braten, umdrehen und noch mal so lang braten. Die gebratenen Crêpes zweimal zusammenfalten, im Ofen warm halten.
  4. Übrige Butter und Zucker bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun werden lassen. Mit Zitrussaft samt den Schalenstreifen und dem Likör ablöschen und bei starker Hitze in etwa 5 Minuten sirupartig einkochen. Orangenfilets in die Sauce legen, erwärmen. Crêpes nach und nach in der Sauce wenden und auf vorgewärmte Teller legen. Die restliche Sauce und die Orangenfilets darüberlöffeln. Besonders fein: je 1 Kugel Vanilleeis dazu essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)