Rezept Crêpesschnecke gefüllt mit Preiselbeer-Meerrettich und geräuchertem Forellenfilet

Eine raffinierte Kombination!

Crêpesschnecke gefüllt mit Preiselbeer-Meerrettich 
und geräuchertem Forellenfilet
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

2
1
Eigelb
200 g
1 EL
2 EL
1 Priese
100 ml
Sprudelwasser
Limettensaft
250 g
geräuchteres Forellenfilet

Zubereitung

  1. 1.

    • In eine Schüssel das gesiebte Mehl geben.
    Die Eier dazugeben, dann die Hälfte der Milch, Salz und Zucker dazugeben.

  2. 2.

    • Alles gut verrühren, den Rest der Milch hinzu geben, nochmals glatt rühren10 Minuten ruhen lassen. In einer Pfanne die Butter hellbraun werden lassen und unter den Teig rühren.

  3. 3.

    • Die Pfanne ausputzen und wieder richtig heiß werden lassen.

  4. 4.

    • Nun 100ml Mineralwasser unter den Teig rühren.

  1. 5.

    • Mit einer kleinen Kelle den Teig in die heiße Pfanne geben und rasch schwenken, damit sich der Teig gut in der Pfanne verteilt.

  2. 6.

    • Hellbraun ausbacken, mit einer Palette vorsichtig wenden, zweite Seite backen und auf einem Rost ausdunsten lassen.

  3. 7.

    • Frischkäse mit Creme Fraiche, Meerrettich, Preiselbeeren, 1 Spritzer Limettensaft, gehacktem Dill, 1 Prise Salz und Pfeffer zu einer Creme verrühren

  4. 8.

    • Die Crêpes damit bestreichen.

  5. 9.

    • Forellenfilets darüber zerbröseln und fest einrollen.

  6. 10.

    • Die Rollen 1 Stunde kühl stellen

  7. 11.

    • Dann in dicke Scheiben schneiden und mit einem Zahnstocher oder Holzspießchen fixieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login