Rezept Crevetten mit Curry-Ingwer-Zitronengras-Creme auf Salat

Würzig-scharfe Crevetten auf erfrischendem Salat, begleitet von glasierten Frühlingszwiebeln auf Ochsenherz-Tomaten

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 El
1 El
1 Tasse
Hühnerbrühe
Salz + Pfeffer
--------
200 g
rosa Crevetten
2 El
2 Tl
Currypulver
1 Tl
Kurkuma
etwas Kreuzkümmel, gemahlen
1-2 El
Ingwer, feingehackt
1 Stengel
Zitronengras, feingehackt (der innere weisse Teil)
1 Tl
Tomatenmark
1 Prise
1 Prise
---------
3
Handvoll Salat (Frisee, Radicchio, Kopfsalat)
1
Karotte, in Streifen geraspelt
4
Radieschen, in Scheiben geschnitten
1
Fleischtomate (hier: Ochsenherz)
Crema di Balsamico
---------

für die Vinaigrette:

1 Tl
Dijonsenf
Salz + Pfeffer
1 El
Aceto balsamico
1 El
Bratfond von den Frühlingszwiebeln
3 El

Zubereitung

  1. 1.

    Als erstes die Frühlingszwiebeln rüsten, das Grün schräg in 2 cm lange Stücke und den weissen Teil in dünnere Scheiben schneiden. In einem Pfännchen das Olivenöl erhitzen, darin die weissen Teile anschwitzen, nach 4 min die grünen Teile zugeben. Salzen, zuckern und die Hühnerbrühe angiessen. Auf grosser Flamme kochen, bis fast alle Flüssigkeit verdampft ist (1 El Flüssigkeit wird für die Vinaigrette benötigt). Beiseite stellen.

  2. 2.

    Den Salat putzen, waschen, trockenschleudern.
    In einer grossen Schüssel die Zutaten für die Vinaigrette kräftig verrühren, bis eine Emulsion entstanden ist. Den Salat hineingeben und kurz durchmischen. Die geraspelte Karotte und die Radieschen ebenfalls zufügen, leicht unterheben.

  3. 3.

    Joghurt mit der Mayonnaise glattrühren, Currypulver, Kurkuma und Kreuzkümmel einrühren. Ingwer- und Zitronengraswürfelchen und Tomatenmark zufügen, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Tomate in Scheiben schneiden, diese halbieren.

  1. 5.

    Den Salat noch einmal mischen, dann auf Tellern verteilen. Die Tomaten darauflegen und mit den Frühlingszwiebeln belegen, mit etwas Crema di Balsamico betropfen. Die Crevetten in der Mitte schön anrichten und mit der Currycreme beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login