Rezept Crostini alla Crema di Fegato

Line

Diese Crostini-Variante wird mit Kalbsleber zubereitet und mit fein abgeriebener Orangenschale aromatisiert. Köstlich!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Crostini
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Weinbars in Venedig
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 100 kcal

Zutaten

150 g
½ Stange
½ Bund
2 EL
50 ml
trockener Weißwein oder Prosecco
2 TL
Kapern (am besten in Salz eingelegt)
8 Scheiben
Weißbrot

Zubereitung

  1. 1.

    Die Leber kalt abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Sellerie waschen, putzen und klein würfeln. Petersilie 
waschen und trocken schütteln, Blättchen sehr fein hacken.

  2. 2.

    Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel mit Knoblauch und Sellerie darin unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. andünsten. Die Leber mit der Petersilie kurz mitbraten. Den Wein dazugießen. Kapern in Salz abspülen. Kapern dazugeben. Leber zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. schmoren.

  3. 3.

    Die Leber dann etwas abkühlen lassen und mit dem würzigen Sud fein pürieren. Die Orangenhälfte waschen und abtrocknen. 2 dünne Scheiben abschneiden, diese vierteln und beiseitelegen. Restliche Schale abreiben und unter die Lebercreme rühren. Die Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Die Brote im Toaster oder im Backofen bei 250° knusprig rösten. Die Brote mit Lebercreme bestreichen, mit den beiseitegelegten Orangenstückchen garnieren und rasch servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login