Homepage Rezepte Cumberland-Teller

Zutaten

2 Äpfel
150-200 g Weintrauben (evtl. gemischt - blaue und grüne)
1-2 EL Honig
ca. 1/4 TL grober gewürzter Pfeffer oder bunter Pfeffer
oder Steakhousepfeffer, evtl. auch
1 - 1 1/2 TL rosa Pfefferbeeren, grob gehackt
etwas Zitronen- und Orangensaft
Salz und Pfeffer
2-3 dünne Scheiben gegarten Braten PRO Person (z. B. kaltes Roastbeef oder Schweinebraten)
für die Cumberlandsoße
2 - 2 1/2 EL Johannisbeergelee
2 - 3 EL Öl
ca. 75 ml trockener oder halbtrockener Rotwein
ca. 1 - 1 1/2 TL Senf (Dijon-Senf oder mittelscharfer Senf)
ca. 1 EL Zitronensaft
ca. 1 - 2 EL Orangensaft
etwas gemahlener Ingwer (oder frischer Ingwer, gerieben)
1/2 - 1 EL fein geschnittene Orangenschale
Salz, Pfeffer, Zucker
zum Garnieren
Salatblätter und/oder Feldsalat, evtl. Orangenfilets, Weintrauben und rosa Pfefferbeeren

Rezept Cumberland-Teller

Obst-Salat mal anders

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

6-8

Zutaten

Portionsgröße: 6-8
  • 2 Äpfel
  • 2 Orangen
  • 150-200 g Weintrauben (evtl. gemischt - blaue und grüne)
  • 1-2 EL Honig
  • ca. 1/4 TL grober gewürzter Pfeffer oder bunter Pfeffer
  • oder Steakhousepfeffer, evtl. auch
  • 1 - 1 1/2 TL rosa Pfefferbeeren, grob gehackt
  • etwas Zitronen- und Orangensaft
  • Salz und Pfeffer
  • 2-3 dünne Scheiben gegarten Braten PRO Person (z. B. kaltes Roastbeef oder Schweinebraten)
  • für die Cumberlandsoße
  • 2 - 2 1/2 EL Johannisbeergelee
  • 2 - 3 EL Öl
  • ca. 75 ml trockener oder halbtrockener Rotwein
  • ca. 1 - 1 1/2 TL Senf (Dijon-Senf oder mittelscharfer Senf)
  • ca. 1 EL Zitronensaft
  • ca. 1 - 2 EL Orangensaft
  • etwas gemahlener Ingwer (oder frischer Ingwer, gerieben)
  • 1/2 - 1 EL fein geschnittene Orangenschale
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • zum Garnieren
  • Salatblätter und/oder Feldsalat, evtl. Orangenfilets, Weintrauben und rosa Pfefferbeeren

Zubereitung

  1. Fleischscheiben quer halbieren oder dritteln – je nach Größe.–
  2. Für die Cumberlandsoße das Johannisbeergelee mit dem Senf und dem Rotwein in einem hohen schmalen Gefäß mit dem Rührgerät oder Mixstab gut durchrühren. Während des Rührens langsam das Öl dazugeben (wie bei Herstellung von Mayonnaise ), die Soße beginnt dann dickflüssig zu werden. Zum Schluß Zitronen- und Orangensaft dazugeben und mit Ingwer, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, alles nochmals gut verrühren.
  3. Als letztes die Orangenschale (Schale von einer unbehandelten Orange dünn abschälen ohne weiße Haut, dann in feine Streifen schneiden) unterrühren. Beim Abschmecken darauf achten, dass der Ingwer nicht vorschmeckt.
  4. Fleischscheiben mit etwas Cumberlandsoße begießen und kurz durchziehen lassen.
  5. Äpfel abwaschen, evtl. schälen, vierteln und entkernen, anschließend in
    feine Scheiben schneiden, Scheiben nochmals quer halbieren.
    Orangen schälen und filetieren, die Orangenfilets nochmals quer halbieren oder dritteln.
    Weintrauben waschen und verlesen, halbieren und evtl. entkernen.
  6. Honig mit Zitronen- und Orangensaft verrühren und mit Salz, Zucker und grobem Pfeffer (bzw. gehackten Pefferbeeren) abschmecken, Äpfel, Orangen und Weintrauben dazugeben
    und vorsichtig unterheben, so dass alles mit der Marinade überzogen wird. Nochmals abschmecken und ggf. nachwürzen.
  7. Salatblätter/Feldsalat auf den Vorspeisentellern verteilen, Obst-Mischung als kleiner Sockel auf dem Teller anrichten, und die Fleischscheiben fächerförmig im Halbkreis um das Obst anrichten. Mit der Cumberlandsoße überziehen. Mit den o. a. Zutaten garnieren.
    Evtl. Toast/Baquette dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login