Rezept Cumberlandsauce

Süß und sauer verbinden sich hier sehr attraktiv. Cumberlandsauce ist als Begleiterin von Kurzgebratenem daher gerne gesehen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 150 kcal

Zutaten

1 TL
1 EL
Worcestersauce
1 EL
Portwein
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Johannisbeeren waschen und mit einer Gabel von den Stielen streifen. Etwas zerdrücken und mit Gelierzucker bestreuen. Orange und Zitrone heiß abwaschen, jeweils ein 5 cm langes Stück Schale dünn abschneiden und in feine Streifchen schneiden. Orange und Zitrone auspressen.

  2. 2.

    Senf- und Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Schalotte schälen und klein würfeln. In einem Topf die Butter zerlassen. Schalottenwürfel darin bei mittlerer Hitze in 4-5 Min. glasig dünsten. Orangen- und Zitronensaft dazugießen und die Beeren mit dem Gelierzucker einrühren. Mit Senf- und Pfefferkörnern, Worcestersauce, Portwein, Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken und ca. 5 Min. sprudelnd kochen lassen. Wird die Sauce zu dick, etwas Wasser nachgießen. Abgekühlt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login