Rezept Curry-Huhn

Nach Anke Heimerl. Ergibt eine Unmenge an Essen, also besser die Menge reduzieren. Gut bei Erkältungen, da scharf!

Curry-Huhn
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

3
große Hähnchen
11/2
Gemüsezwiebeln
1
rote Paprika
1
gelbe Paprika
1 Dose
1 Dose
1 große Dose
geschälte Tomaten
2 Gläser
Soja-Keimlinge
Salz, Pfeffer
rote (hot) oder grüne (mild) Currypaste (Fertigprodukt)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hähnchen kochen und in Stücke schneiden. Die Gemüsezwiebeln in große Stücke schneiden, die Paprikas in Würfel. Hähnchenfleisch mit allem Gemüse zusammen in einen sehr großen Topf geben und kochen. MIt Salz, Pfeffer und Currypaste (1 EL hot oder 3 EL mild) abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login