Rezept Curry-Zucchini

...auch für Gurken oder Kürbis zu empfehlen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 1/2 kg Zucchini
Zwiebelringe von 2 mittleren Zwiebeln
5 Knoblauchzehen, in Scheibchen
60 g Salz
350 ml heller Weintraubennessig
350 ml Wasser
380 g Zucker
3 Tl Curry
1/2 Tl Pfeffer
50 g brauner Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Zucchini je nach Größe schälen oder Schale dran lassen und in nicht zu kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel mit Deckel geben. Salz darüber geben und abgedeckt einen Tag ziehen lassen.

  2. 2.

    Zucchini in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen. Zurück in die Schüssel geben. Essig, Wasser, Zucker, Curry und Pfeffer aufkochen. Sud über die Zucchini gießen.

  3. 3.

    Sud in einen Topf abgießen, mit braunem Zucker nochmals aufkochen und Zucchini damit übergießen.

  4. 4.

    Zucchini und Zwiebeln im Sud ca. 5 Minuten ( je nach Dicke) aufkochen, heiß in Twist-Off Gläser füllen. Sofort verschließen. Haltbar: ca. 1 Jahr

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Mmmhh

Sehr lecker, mit feiner Curry Note.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login