Rezept Currypute mit Gurkensalat

Line

Zur thailändisch gewürzten Pute passt als Beilage der ebenso asiatisch inspirierte Gurkensalat perfekt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
BBQ Basics
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 280 kcal

Zutaten

200 ml
2 TL
rote Currypaste
3 EL
helle Sojasauce
Öl für den Rost
4 EL
heller Reisessig
1 EL
brauner Zucker
1 EL
Öl
1/4 Bund
Koriandergrün

Zubereitung

  1. 1.

    Limette oder Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 2 EL Saft auspressen. Die Kokosmilch mit der Currypaste und der Sojasauce mit dem Schneebesen gründlich durchrühren. Oder den Pürierstab nehmen, mit dem geht's schneller und die Marinade wird noch viel glatter. Zitrusschale und -saft unterrühren.

  2. 2.

    Das Putenfleisch waschen und trocken tupfen, in eine flache Schale legen und die Kokosmarinade gleichmäßig darüber verteilen. Abgedeckt für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und marinieren lassen (länger schadet aber auch nicht, man kann das Putenfleisch also schon morgens einlegen).

  3. 3.

    Dann für den Salat den Essig mit 4 EL Wasser und dem Zucker aufkochen, bis sich der Zucker auflöst. Öl unterschlagen und die Sauce abkühlen lassen.

  4. 4.

    Inzwischen die Gurke waschen oder schälen und die Enden abschneiden. Die Gurke der Länge nach halbieren und die Kerne aus der Mitte mit einem Teelöffel herausschaben. Die Gurke in ungefähr 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

  1. 5.

    Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Eventuell die Chilischote waschen, vom Stiel befreien und samt den Kernen in feine Ringe schneiden. Den Koriander abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Alles mit den Gurken unter die Essigsauce mischen. Den Salat mit Salz abschmecken.

  2. 6.

    Den Rost einölen. Die Putenschnitzel aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. Schnitzel auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze 12-15 Minuten grillen, bis sie gebräunt und durch sind. Dabei einbis zweimal wenden und ab und zu mit der übrigen Marinade einpinseln. Putenschnitzel mit dem Gurkensalat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login