Homepage Rezepte Dalken

Zutaten

Für den Teig:

350 ml Milch
100 g Zucker
20 g frische Hefe
500 g Mehl
50 g Margarine
1 Eigelb

Für die Streusel:

50 g Zucker
75 g Mehl
50 g Butter

Rezept Dalken

Dalken sind ein traditionelles Gebäck der Böhmischen Küche. Eigentlich werden sie in Fett ausgebacken. Aber bei Oma gab es die Dalken immer aus dem Backofen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

Für 6 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Personen

Für den Teig:

Für die Streusel:

Zubereitung

  1. Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Dann 1 TL Zucker und die Hefe dazu geben. Den Hefeansatz 10 Minuten gehen lassen.
  2. In einer Schüssel Mehl, Salz, Zucker, den Hefeansatz und die restliche Milch mit verquirltem Eigelb und zerlassener Margarine zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Aus dem aufgegangenen Teig kleine Küchlein formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Die Dalken erneut etwa eine halbe Stunde gehen lassen. Dann mit einem verquirltem Ei bestreichen und im vorgewärmten Backofen bei ca. 200°C etwa 20 Minuten goldbraun backen.
  4. In der Zwischenzeit die Streusel zubereiten. Dazu weiche Butter, Zucker und Mehl mit den Händen verkneten.
  5. Die fertig gebackenen Dalken reichlich mit Pflaumenmus bestreichen und mit den Streuseln servieren. Eventuell noch etwas zerlassene Butter und geriebenen Lebkuchen darüber geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login