Rezept Dattel Makronen

Line

Weihnachtsgebäck nach altem Rezept von Großmutter. Statt der Datteln kann man auch Feigen verwenden, dann hat man eben Feigenmakronen.

Dattel Makronen
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

4
Eiweiß
250 g
Puderzucker
150 g
gemahlene Haselnüsse
40 g
Sultaninen
40 g
Zitronat
40 g
Orgnenat
150 g
runde Oblaten

Zubereitung

  1. 1.

    Sultaninen, Zitronat, Orangenat und Datteln fein schneiden.

  2. 2.

    Die Eiweiß mit dem Zucker auf einem Wasserbad zu einer dicken Creme rühren. Anschließend die fein geschnittenen Trockenfrüchte und Haselnüsse unter die Creme rühren.

  3. 3.

    Mit 2 Teelöffeln von der Makronenmasse kleine Häufchen abstechen und auf die Oblaten setzen.

  4. 4.

    Die Makronen bei 160 Grad 10 bis 15 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login