Rezept Devils Chicken Salad

feuriger Putenbrustsalat mit Nudeln, ideal für Partys

Devils Chicken Salad
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
10
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

1 kg
Putenbrustfilet
250 g
400 g
sauer Sahne
1 Dose
1 Dose
3 m.-große
Paprika (gerne bunt gemischt)
250 g
2 TL
Tabasco
Salz und Pfeffer
4 EL
Tomatenmark
Chili, getrocknet
Fett, zum Braten

Zubereitung

  1. 1.

    Das Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und würfeln, anschließend in der Pfanne gut durchbraten.

  2. 2.

    Die Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden, die Dosen öffnen und Inhalt gut abtropfen lassen.

  3. 3.

    Die Nudeln kochen.

  4. 4.

    Alles in eine große Schüssel geben.

  1. 5.

    Mayonnaise, saure Sahne und Gewürze mischen und zu den anderen Zutaten geben, alles gut vermischen. Mit den Gewürzen nochmals abschmecken und zum Schluss Tabasco zugeben, dabei immer wieder abschmecken.

  2. 6.

    Man kann ihn warm und kalt essen, gut durchgezogen schmeckt er am besten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
jetzt ist es aber gut

Wenn Du die Rezepte als Privatrezept reinstellen würdest, würde auch niemand merken, dass Du die Fotos von anderen Websites geklaut hast. Noch dazu hast Du bestätigt, dass die Fotos von Dir sind, oder?

Manuela.
Und außerdem

passt das Foto gar nicht zum Rezept. Es sind weder Erbsen noch Bohnen oder Mais zu sehen, dafür Orangen- und sonstige Obststückchen, die in der Zutatenliste gar nicht vorkommen. Ein Salat, der zum Großteil aus Dosengemüse sowie Mayonnaise besteht, ist m.E. nicht unbedingt ein kulinarisches Erweckungserlebnis.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login