Homepage Rezepte DIE ultimativen Schokoplätzchen

Zutaten

125 g Butter, zimmerwarm
220 g Zucker
1 Pr. Salz
2 Eigelb
250 g Mehl
2 TL Kakaopulver
100 g Zartbitter-Kuvertüre
50 g geriebene Nüsse/Mandeln (evtl. auch etwas mehr)
oder bei Nußunverträglichkeiten - insgesamt 250 - 270 g Mehl verwenden
Kuvertüre für den Schokoguss - Zartbitter, Vollmilch und/oder weiße Schokolade

Rezept DIE ultimativen Schokoplätzchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

Zutaten

  • 125 g Butter, zimmerwarm
  • 220 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 2 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Kakaopulver
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 g geriebene Nüsse/Mandeln (evtl. auch etwas mehr)
  • oder bei Nußunverträglichkeiten - insgesamt 250 - 270 g Mehl verwenden
  • Kuvertüre für den Schokoguss - Zartbitter, Vollmilch und/oder weiße Schokolade

Zubereitung

  1. Butter mit Zucker, Salz und Eigelben schaumig rühren.
  2. Die geschmolzene und wieder etwas abgekühlte Kuvertüre, Nüsse, Kakaopulver und Mehl dazugeben und alles zügig unterrühren.
  3. Die Teigmasse in eine Folie einpacken und ca. 15 Min. kühl stellen.
    Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 170/175 Grad vorheizen.
  4. Zwischen zwei Folien den Teig ausrollen und Plätzchen ausstechen. Die Plätzchen auf den Backblechen verteilen und im gut vorgeheizten Ofen bei 175 ° C ca. 12 - 15 Min.
    backen.
  5. Abgekühlte Plätzchen mit Schokoladenguss bestreichen.
    - Sehr schön z. B. Guss aus Zartbitter-Schokoladenguss und
    dünne "Streifen" aus Vollmilch-Schokoladenguss oder weißer Schokolade

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login