Rezept Dim Sums mit Hähnchen-Shrimps-Füllung

Dim Sums sind ein klassisches chinesisches Gericht. Man kann sie dämpfen oder frittieren. Mit der Hähnchen-Shrimps-Füllung sind sie besonders köstlich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 240 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Wan-Tan-Blätter in der Packung ca. 1 Stunde auftauen lassen. Hähnchenfleisch und Garnelen waschen, trockentupfen und grob hacken. In der Küchenmaschine fein zerkleinern. Zerdrückten Pfeffer, zerdrückten Knoblauch, gehackten Ingwer, Eiweiß, Öl, Salz und Stärke zugeben, kurz untermixen. Lauchzwiebeln und Koriander zufügen, unterheben.

  2. 2.

    Jeweils ein Wan-Tan-Blatt auf die Arbeitsfläche legen. Ränder mit Eiweiß bepinseln. 1 TL der Hähnchenmasse in die Mitte setzen. Jeweils die gegenüberliegenden Ecken über der Füllung zusammendrücken, dabei die Teigränder gut schließen. Auf die bemehlte Arbeitsfläche setzen, bis alle Taschen gefüllt sind (übrige Teigblätter wieder einfrieren).

  3. 3.

    Teigtaschen in einem breiten Topf in wenig siedendem Wasser (sie sollen eben von Wasser bedeckt sein) ca. 4 Minuten gar ziehen lassen. Herausheben, abtropfen lassen. Sojasoße, Lauchzwiebel, Chili und Limettensaft verrühren, dazu reichen.

  4. 4.

    Tipp: Stilecht garen Dim Sums in einem Bambuskörbchen (Asia-Laden) über Wasserdampf: In einem Topf wenig Wasser aufkochen. Taschen ins Körbchen setzen, in den Topf stellen, Topf verschließen. Teigtaschen ca. 10 Minuten dämpfen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

mswlux
Einfach lecker-ohne Shrimps

Lieblingsfingerfood meiner Männer

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login