Rezept Dinkel-Mischbrot mit Cranberries, Rosmarin und Sesam

Line

Kastenbrot mit leicht süß und würzigen Zutaten, geht mit einem süßen Belag oder einem Herzhaftem.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1 Brot
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

400 gr.
Dinkelvollkornmehl
100 gr.
20 gr.
Frischhefe
2 St.
kl. Tassen Wasser lauwarm 40°
1 1/2 Tel.
1 EL
Rohrzucker
50 gr.
50 gr. Cranberries ( auch mehr möglich n.G.)
1 EL
Rosmarinnadeln frisch und kleingeschnitten
Butter für die Form
1 EL
2 EL
1 St.
Becher Saure Sahne

Zubereitung

  1. 1.

    In einer großen Schüssel die Hefe im lauwarmen Wasser verrühren, den Zucker dazugeben und 10 Minuten ruhen lassen. Mehl mit dem Salz mischen und mit der Hefeflüssigkeit und der saueren Sahne zusammen mischen und verkneten, das einen lockeren Hefeteig gibt evtl. mit etwas Wasser ab-und zu geben. Den Teig 1 Stunde zugedeckt, bei zimmerwarmer Temperatur und mit Folie abgedeckt, gehen lassen. Die Cranberries, kleingeschnittenen Rosmarin und den Sesam einarbeiten.
    Eine Kastenform mit Butter leicht einfetten (Größe 30/11cm) den Brotteig noch einmal, mit etwas Mehl (damit nichtsklebt) durchkneten und der Form verteilen. Den Brotteig mit der Milch bestreichen und noch einmal 40-60 Minuten gehen lassen.
    Backofen auf 200° Ober-unter Unterhitze vorheizen, der Brot auf der 2. Schiene v. u. 1 Stunde backen. Beim einbringen in den Backofen mit Wasser besprühen oder ein feuerfestes Schälchen mit Wasser einstellen für die Feuchtigkeit. Wenn das Brot schnell bräunt nach ca. 1/2 Stunde dann eine Alufolie zum Abdecken drauf geben und weiterbacken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kakadu
Gute Idee!

Hallo auchwas! Werde die Cranberrie-Idee gleich beim nächsten kakadu-Flexi-Brot anwenden. Auf diese Zutatenzusammensetzung bin ich noch garnicht gekommen, scheint aber wie für mich gemacht zusein. Alles leckeleckerlecker. Habe sogar eigens aus diesem Anlass ein neues Brot- und Brötchen-Kochbuch angelegt. Danke!

blattli
Brot zum Fisch

Wir wollen am Wochenende Fische räuchern. Dazu werde ich dieses Brot backen und einen Meerrettich-Dip anrühren. Das wird der Hammer!

blattli
Brot zum Fisch II

Das war der Hammer.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login