Homepage Rezepte Dinkelbrot mit Hähnchen und Süßkartoffelchips

Rezept Dinkelbrot mit Hähnchen und Süßkartoffelchips

Eine sommerliche Stulle, die man am besten auf Balkonien genießt. Dazu schmeckt besonders gut ein Glas trockener Weißwein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Stullen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220° (Umluft) vorheizen, den Ofenrost mit Backpapier belegen. Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Mit 1 EL Öl mischen und auf den Rost legen. Im Ofen (Mitte) 10-12 Min. backen, nach der Hälfte der Zeit wenden. Salzen.
  2. Inzwischen die Aubergine waschen, putzen und längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Das Filet waschen und trocken tupfen. Das restliche Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Auberginen und Fleisch darin bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 5 Min. braten. Das Filet herausnehmen und sofort in Streifen schneiden, die Auberginen pro Seite noch ca. 5 Min. weiterbraten.
  3. Honig, Sojasauce und Chilipulver in einer Schüssel verrühren. Filetstreifen und Auberginen unterheben und salzen. Den Salat waschen und trocken schleudern. Cashews, Joghurt und Sesamöl fein pürieren, salzen.
  4. Die Brote im Toaster oder Kontaktgrill rösten. Mit der Joghurtcreme bestreichen und mit Salat belegen. Auberginen, Hähnchen und Chips daraufschichten.

Das Grundrezept für Helles Dinkelbrot findest du hier: Helles Dinkelbrot Grundrezept

Auch lecker: Dinkelbrötchen I Dinkelbrot mit Birnen

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login