Rezept Dip aus gebackenen Zwiebeln

Die milde Süße der gebackenen Zwiebeln wird durch den Honig noch gesteigert. Passt zu gegrilltem Schweinefleisch und kaltem Aufschnitt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 175 kcal

Zutaten

500 g
2 EL
Sherryessig
2-3 TL

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, bei 190° (Umluft 170°) in 30-60 Min. weich backen. Abkühlen lassen, schälen, im Mixer glatt pürieren.

  2. 2.

    Zwiebelpüree mit Essig, Salz, Honig, 1 guten Prise Zimt und reichlich weißem Pfeffer pikant abschmecken. Das Öl nach und nach unterschlagen. Den Dip für etwa 1 Std. kalt stellen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, über den Dip streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login