Homepage Rezepte Dörrobstschnitten

Zutaten

300 g Mehl glatt
1 Pck Backpulver
250 ML Milch
5 EL Speiseöl
150 g Zucker
1 Pck Lebkuchengewürz
1 Stk Ei
1 Pck Feigen
15 Stk Dörrobstpflaumen
etwas Datteln
etwas Rosinen
100 g Walnüsse
Bestreuen
Staubzucker

Rezept Dörrobstschnitten

Dörrobstschnitten ist ein fruchtiger Kuchen und hält in Alufolie länger frisch . Es ist ein altes Rezi von meiner Schwieger Mutter und sehr beliebt.Serviere Glühwein.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

14

Zutaten

Portionsgröße: 14

Zubereitung

  1. Man nimmt eine höhere Backform oder Auflaufform fettet sie mit einen Backpinsel gut aus. Und mit Mehl gut ausstreuen.Backrohr vorheizen.
  2. Das Dörrobst grob schneiden und die Walhüsse fein hacken. Dann unter den Teig mischen. und mit den Knethacken von Mixer gut mixen zu einer zehen Masse.
  3. Man nimmt eine große Schüssel gibt die alle Zutaten hinein und mixt sie zuerst den Quiler des Mixer.Gibt die Dörrobstfrüchte hinein und Walnüsse mixt mit den Knethacken fertig.
  4. Füllt sie in die Backform und backt das ganze auf 180 Grad für das erste eine 30 Minuten dann macht man eine Nadelprobe. An sonsten weiter backen.
  5. Dann den Kuchen abkühlen lassen auf ein Schneitbrett dann umdehen denn Kuchen und anzuckern.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login