Rezept Dörrpflaumentarte

Die köstliche Tarte warm oder bei Zimmertemperatur servieren. Je weicher die Trockenpflaumen, umso besser gelingt die süße Tarte.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR EINE TARTEFORM VON 24-26 CM Ø
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Flache Kuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

180 g
125 g
50 g
1
1-2 EL Eiswasser
3 EL
Armagnac (ersatzweise roter Traubensaft)
3
120 g
1 Pck.
Bourbon-Vanillezucker
getrocknete Hülsenfrüchte
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Hülle das Mehl mit der Butter in Flöckchen, Zucker, Mandeln, Eigelb und Eiswasser rasch zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.

  2. 2.

    Die Form fetten. Den Teig dünn ausrollen und die Form damit auslegen, dabei ca. 3 cm Rand formen. Mit Klarsichtfolie abdecken und 20 Min. kühlen.

  3. 3.

    Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen. Den Teigboden mit Backpapier belegen und mit Hülsenfrüchten füllen. Im Backofen (Mitte, ohne Umluft) 10 Min. backen. Herausnehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Boden noch 5 Min. backen. Abkühlen lassen. Den Ofen auf 150° stellen.

  4. 4.

    Für die Fülle die Pflaumen klein schneiden und mit dem Armagnac in der Küchenmaschine (nicht mit dem Pürierstab!) fein pürieren, bis eine zähe, aber streichfähige Masse entsteht. Falls nötig, noch etwas Flüssigkeit dazugeben. Das Püree gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen.

  1. 5.

    Eier, Zucker und Vanillezucker weißcremig aufschlagen. Die Crème fraîche kurz aufkochen lassen, sofort vom Herd ziehen, dann rasch die Eiercreme unterrühren. Die Creme auf die Pflaumen gießen und vorsichtig glatt streichen.

  2. 6.

    Die Tarte im Backofen (Mitte) ca. 30 Min. backen, bis die Creme stockt. 15 Min. in der Form abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login