Homepage Rezepte Dolci di Lucca

Zutaten

500 Gramm glattes Mehl
1/2 Tüte Weinsteinbackpulver
150 Gramm Olivenöl extra vergine sehr gute Qualität
140 Gramm weisser Zucker extra fein
100 Gramm Sultaninen
50 Gramm milder Grappa
120 Gramm Noilly Prat, ersatzweise trockener Vin Santo

Rezept Dolci di Lucca

Schnelle und unkomplizierte Kekse zu Wein oder Vin Santo. Schmecken am besten, wenn sie 1-2 Tage gereift sind.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

ca 50 Kekse

Zutaten

Portionsgröße: ca 50 Kekse
  • 500 Gramm glattes Mehl
  • 1/2 Tüte Weinsteinbackpulver
  • 150 Gramm Olivenöl extra vergine sehr gute Qualität
  • 140 Gramm weisser Zucker extra fein
  • 100 Gramm Pinienkerne
  • 100 Gramm Sultaninen
  • 50 Gramm milder Grappa
  • 120 Gramm Noilly Prat, ersatzweise trockener Vin Santo

Zubereitung

  1. Die Sultaninen in Grappa ca. 30 Minuten einweichen.
  2. Die Pinienkerne trocken in einer Pfanne rösten,.
  3. Mehl und Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben, mit allen anderen Zutaten (Sultaninen mit dem restlichen Grappa) zu einem Teig verarbeiten.
  4. Jeweils einen Esslöffel Teig abstechen und mit den Händen zu runden hohen Keksen formen.
  5. Bei 180 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten in den kalten Backofen schieben und 35 - 45 Minuten backen. Sie sollen nur von unten braun sein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login