Rezept Donauwellen

Auch aufgetaut gut

Donauwellen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

350 g
250 g
7
450 g
3 El
3 Gl
Kirschen abgetropft
250 g
Vanillepudding von 1 Liter Milch
250 g
Palmin
5 EL
3 El
2

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zutaten bis auf den Kakao zu einem glatten Rührteig verarbeiten, 1 Hälfte auf ein gefettes Backblech streichen, unter die andere Hälfte des Teiges das Kakaopulver rühren. Dicht mit gut abgetropften Kirschen belegen (nicht eindrücken), bei 180 Grad 30-40 Min. backen.
    Gut auskühlen lassen.
    Vanillepudding kochen und abkühlenlassen, aus zimmerwarmer Butter und Pudding eine Buttercreme herstellen und auf gebackenen Boden streichen.
    Palmin zergehen lassen. Eier, Puderzucker und Kakao gut vermischen, dann das abgekühlte, flüssige Palmin unterrühren und zügig auf die Buttercreme streichen. Mit einem Zackenspachtel wellen ziehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login