Rezept Donauwellen Käsekuchen (Quark, Kirschen)

Sauerkirschen, Kakaopulver, Quark

Donauwellen Käsekuchen (Quark, Kirschen)
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Glas
Sauerkirschen
650 gr
Magerquark
1 Pck.
Puddingpulver, Vanille zum Kochen
21/2 EL
Kakaopulver
150 gr
Zartbitterkuvertüre
15 gr
Kokosfett
4 Stück
250 gr

Zubereitung

  1. 1.

    Kirschen abtropfen lassen. Quark, Mascapone und Zucker glatt rühren. Eier einzeln unterrühren, Puddingpulver zugeben und unterrühren. Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Hälfte der Masse in der Springform streichen.

  2. 2.

    Unter der anderen Hälfte den Kakao rühren, auf die helle Masse streichen. Kirschen auf den Teig verteilen.

  3. 3.

    Im vorgeheizten Backofen bei 160Grad Umluft ( E-Herd:175°C, Gasherd:Stufe2) 50-60 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  4. 4.

    Kuvertüre grob hacken. Kuvertüre mit Kokosfett über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre kurz abkühlen lassen, dann auf den Kuchen streichen. Mit einer Gabel Wellenartige Streifen durch die Kuvertüre ziehen. Erkalten lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login