Rezept Doraden-Ceviche mit Petersilienwurzeln und Spitzpaprika

Line

Auch das Auge isst mit: Besonders hübsch sieht das Gericht auf zartblauen oder zartrosafarbenen Tellern im Asia-Style aus.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
ROH
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 225 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Das Doradenfilet waschen und gut trocken tupfen. Filet in feine Scheiben schneiden, in eine flache Form geben. Abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

  2. 2.

    Den Saft der Limette und der Zitrone auspressen. Die Zitrussäfte mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einem würzigen Dressing verrühren. Die Petersilienwurzeln schälen, auf der Küchenreibe fein raspeln und unter das Dressing mischen.

  3. 3.

    Das Dressing unter den Fisch rühren. Abgedeckt etwa 2 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann die Spitzpaprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden.

  4. 4.

    Anrichten: Die Ceviche gut durchrühren und auf vier große Teller verteilen. Die Spitzpaprika dekorativ darauflegen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login