Homepage Rezepte Dreierlei Mini-Tartes

Rezept Dreierlei Mini-Tartes

Köstlich belegt, schnell gebacken und schon glänzen die krossen Blätterteig-Tartes auf jedem Buffet.

Rezeptinfos

leicht

Für 36 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 36 Stück

Zubereitung

  1. Blätterteigplatten nach Packungsanweisung auftauen lassen. Jeweils längs halbieren, quer dritteln und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Auf ein kalt abgespültes Backblech setzen. Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  2. Geputzte Paprikaschote in Streifen hobeln. Tomaten in Scheiben schneiden. Parmaschinken halbieren. Ziegenkäse zerbröckeln. Mozzarella in 6 Scheiben schneiden, jeweils halbieren.
  3. Je 12 Teigstücke mit Paprika und Parmesan, mit Tomate und Ziegenkäse, mit Schinken und Mozzarella belegen. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Mit Kräutern bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Viele Varianten möglich

Als fingerfood für eine Konferenz zubereitet fanden die Tartes sehr großen Anklang. Ich "spielte" noch ein wenig mit den Variationen: Spinat mit Lachskrümeln, Kapern, rote Zwiebeln, Schinken, vielerlei Sorten Käse......... Viele Konferenzteilnehmer wollten das Rezept!

Anzeige
Anzeige
Login