Rezept Dreikäsebrote

Dreikäsebrote sind mit Frisch-, Schnitt- und Hartkäse belegt, der zum Schluss noch in Spänen darübergehobelt wird und dem Ganzen seine Krönung gibt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

4 Scheiben
helles Sauerteigbrot oder festes Weißbrot
1 TL
50 g

Zubereitung

  1. 1.

    > Brotscheiben leicht antoasten oder in der trockenen Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Derweil den Frischkäse mit dem Pesto verrühren und den Raclette in dicke Scheiben schneiden.

  2. 2.

    > Den Frischkäse dick auf die Brote streichen. Den Raclette darauf legen und ein bisschen festdrücken, damit nichts ins Rutschen kommt.

  3. 3.

    > Jetzt Parmesan in groben Spänen darüber hobeln – wie grob, ist Ansichtssache. Fertig ist das Dreikäsebrot. Dazu schmeckt alles: Wein, Bier, Apfelschorle, Kakao (kalt oder heiß).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login