Rezept Düsseldorfer Kartoffelgulasch

Der totalst-probierigste Mittelscharfe von Löwensenf verfeinert diesen leckeren Eintopf

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

300 Gramm
Berglinsen (oder braune Linsen)
4 Stück
mittelgroße Kartoffeln
1 Bund
4 Stück
2 EL
Tomatenmark
1/2 Liter
2 EL
1 EL
3 EL
Löwensenf Mittelscharf

Zubereitung

  1. 1.

    Linsen in reichlich Salzwasser etwa 30 Minuten garen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

  2. 2.

    Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und ca. zehn Minuten garen.

  3. 3.

    Zwiebeln abziehen, würfeln, Petersilie waschen, kleinhacken und einen Teil zum Garnieren zurückbehalten. Möhren putzen, waschen und würfeln.

  4. 4.

    Butter, Senf und Tomatenmark in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Petersilie und Möhren darin fünf Minuten bei kleiner Hitze andünsten.

  1. 5.

    Kartoffeln mit Linsen, Brühe und Wein zum Gemüse geben und weitere fünf Minuten köcheln lassen.

  2. 6.

    Mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Schmand und Petersilie garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

senftöpfchen
Leckeres Gericht, geht das mit anderem Senf auch?

Finde das Rezept ganz ansprechend, werde ich nachkochen, nur muss es dieser Senf sein oder geht auch Dijon Senf? 

Der Mittelscharfe sollte es schon sein

Zu einer Düsseldorfer Spezialität gehört eigentlich Löwensenf, zumal der empfohlene Mittelscharfe aus Bio-Zutaten hergestellt wird. @senftöpfchen: Könnte mir vorstellen, dass Dijon Senf den Geschmack etwas verfälscht, bin aber gespannt auf Deine Erfahrungen!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login