Rezept >Echte Frängische, ja sogar Nembecher Rostbratwürstchen.

Nur bei Lidl besorgen, Wurstel in ne Pfanne, Rotkohl in nen Topf, ein Päckchen Püree (Gut Frielingshof) anrühren

>Echte Frängische, ja sogar Nembecher Rostbratwürstchen.
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
5
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

14
Wuerstel
1 Glas
1 Packerl
Kartoffelbreipulver

Zubereitung

  1. 1.

    Wuerstel in ne Pfanne, Rotkohl in nen Topf, 1 Päckchen Püree mit 0.5l Wasser und 0.25l Milch aufkochen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
frängisch ja,

aber Ihr könntet doch das Kartoffelpüree auch aus frängischen Kartoffeln machen. Das macht doch überhaupt keine Arbeit, man braucht eben nur frängische Kartoffeln, frängische Milch und frängische Butter. Dazu vielleicht Himalaya-Salz, das verleiht dann den internationalen Pfiff. Alles gibt es bestimmt in Nemberch. - Aber wieso Asien-Vietnam als Ursprungsland?????

Manuela.
Was ist denn das für ein Rezept?

Wofür braucht man einen Brotbackautomaten? Und süß ist es auch nicht.

öhm ... ???

hallo,

das Rezept, scheint wohl falsch gelandet zu sein?! :-)

Unwürdig !!

Dieses den Küchengöttern unwürdige Rezept hat zudem noch falsche Kategorien. Kann man da nichts machen ?

küchengötter
@Thea

Liebe Thea, dieses Rezept war für ein persönliches Kochbuch bestimmt. Mit einem großen Augenzwinkern seitens der Autoren - Da sind wir sehr sicher ;) Bitte nicht dran stören, liebe Grüße aus der Küchengötter-Redaktion

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login