Rezept Eclairs mit Granatapfelcreme

Line

Bei den Eclairs mit Granatapfelcreme können Sie ruhig ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Naschen und gleichzeitig auf die Figur achten, da bleiben keine Wünsche offen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 16 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Kuchenwunder
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 120 kcal

Zutaten

100 g
Dinkelmehl (Type 1050)
1/2 TL
3 EL
2 EL
1/2 TL
2 M
2 EL
Kaffee (frisch gebrüht oder aus Instant-Pulver angerührt)
4 EL
Puderzucker
2 EL
Granatapfelsirup (ersatzweise Apfeldicksaft)
1 TL
Speisestärke
150 g
150 g
Spritzbeutel mit großer Sterntülle

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen. 200 ml Wasser mit Öl, Butter und Salz in einem Topf aufkochen. Mehl auf einmal dazugeben und mit den Quirlen des Handrührgeräts unterrühren, bis sich ein Kloß bildet und am Topfboden ein weißer Film entsteht. Eier nacheinander unterrühren, es muss sich immer wieder ein Kloß bilden.

  2. 2.

    Den Teig in den Spritzbeutel füllen und mit ausreichend Abstand 16 Teigstreifen (ca. 8 cm lang) auf das Blech spritzen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und die Eclairs noch heiß mit einer Küchenschere oder einem scharfen Messer waagrecht aufschneiden und auf einem Kuchengitter ausdampfen und auskühlen lassen. Den Spritzbeutel gründlich säubern und trocknen lassen.

  3. 3.

    Für die Glasur den Kaffee mit dem Puderzucker verrühren und die Oberseiten der Eclairs damit einstreichen.

  4. 4.

    Für die Füllung den Granatapfel halbieren, 1 EL Granatapfelkerne abnehmen und von den weißen Häutchen befreien. Dann Saft aus beiden Hälften auf der Zitruspresse auspressen (Vorsicht, es spritzt!). Saft durch ein Sieb gießen, mit Sirup und Speisestärke in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen, bis der Saft leicht gebunden ist. Abkühlen lassen.

  1. 5.

    Die Sahne steif schlagen. Zuerst den Ricotta löffelweise unterrühren, dann locker den abgekühlten Granatapfelsaft unterziehen. Die Creme in den Spritzbeutel füllen und auf die unteren Eclairhälften spritzen, die Granatapfelkerne darüberstreuen, glasierten Deckel auflegen. Eclairs bis zum Servieren kühl stellen (aber möglichst nicht länger als 1 Std., da sie sonst weich werden).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login