Homepage Rezepte Edelfisch-Endivien-Päckchen

Zutaten

Rezept Edelfisch-Endivien-Päckchen

Rezeptinfos

unter 30 min
305 kcal
mittel

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Fischfilets kalt abwaschen und abtrocknen. Wenn die Lachsfilets dicker als 1 cm sind, diese quer in dünnere Scheiben schneiden, damit sie schneller gar werden. Die Filets in 4 Portionen teilen und rundherum mit Limetten- oder Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Den Endiviensalat waschen und putzen, in einzelne Blätter zerteilen. Grobe Stiele dabei entfernen. Aus dem Fischfilet 4 Päckchen herstellen: Dafür jeweils ein Stück Lachs- und ein Stück Seezungenfilet aufeinanderlegen, in Endivienblätter hüllen und mit Küchengarn zubinden.
  3. Die Päckchen auf einen Dämpfeinsatz (oder in einen Elektro-Dämpfer) legen. In einem für den Dämpfeinsatz passenden Topf den Fond aufkochen. Den Einsatz hineinstellen und den Topf mit einem gut passenden Deckel verschließen. Die Päckchen bei starker Hitze 10 Min. dämpfen.
  4. Inzwischen den übrigen Endiviensalat in feine Streifen schneiden, die Radieschen waschen, putzen und hacken. Den Dämpfeinsatz aus dem Topf nehmen und die Fischpäckchen warm stellen. Den Salat, die Radieschen und den Schmand in den Fond rühren und alles unter Rühren bei starker Hitze noch kurz durchkochen. Abschmecken und zu den Päckchen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login