Homepage Rezepte Eier im Förmchen

Rezept Eier im Förmchen

Diese Eier sind nicht verloren: In hübschen Förmchen sind sie tolle Eyecatcher bei einem festlichen Frühstück.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
165 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Fettrand vom Schinken entfernen. Den Sellerie waschen, putzen und harte Fäden abziehen. Beides fein würfeln. Mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  2. Zwei Portionsförmchen fetten. Je 1 EL Sahne einfüllen und die Schinkenmischung gleichmäßig darin verteilen. Je 1 Ei vorsichtig darüber schlagen. Leicht pfeffern und mit je 1 EL Sahne beträufeln.
  3. Die Förmchen verschließen. In einen Topf stellen und ca. 3 cm hoch heißes Wasser angießen. Das Wasser bis zum Siedepunkt erhitzen. Den Deckel auflegen und die Eier 12-15 Min. stocken lassen, bis die Eigelbe halbflüssig sind.
  4. Den Deckel vorsichtig abheben. Die Förmchen öffnen und auf zwei Teller setzen. Die Eier mit Schnittlauch bestreuen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login