Rezept Eier im Töpfchen

Eine einfache und dadurch fast schon geniale Zubereitungsmethode - die Eier in die Tasse schlagen und ab in den Ofen!

Eier im Töpfchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich koche...
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 EL
50 g
Appenzeller oder Raclettekäse

Zubereitung

  1. 1.

    › Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. Vier Auflaufförmchen oder Kaffeetassen (je knapp 200 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen. Eine flache Schale in den Ofen (Mitte) stellen, in der später alle Förmchen oder Tassen Platz haben. Schale mit so viel heißem Wasser füllen, dass die Förmchen oder Tassen zu drei Vierteln darin stehen werden.

  2. 2.

    › Die Pilze mit Küchenpapier abreiben und die Stiele rausdrehen. Pilzkappen in dünne Scheiben schneiden. Den Käse, falls nötig, entrinden und passend zu den Pilzen in dünne Stücke schneiden. Beides vermischen und in den Förmchen oder Tassen verteilen. Mit wenig Salz bestreuen und mit Pfeffer übermahlen.

  3. 3.

    › Dill waschen, trockenschütteln und die Spitzen fein hacken. Sahne in einer Schüssel mit dem Schneebesen nicht ganz steif schlagen. (Keine Sorge, das geht mit der Hand schneller, als man denkt und das Handrührgerät zusammengebaut hat.) Dill unterziehen, salzen.

  4. 4.

    › Die Eier aus der Schale auf die Pilz-Käse-Mischung gleiten lassen, die Dillsahne daraufgeben. Förmchen oder Tassen ins heiße Wasserbad im Ofen stellen. Alles 12-15 Minuten garen, bis die Sahne leicht gebräunt und das Eiweiß fest, das Eigelb aber noch flüssig ist. Schmeckt toll mit geröstetem Toast zum Stippen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login