Rezept Eier mit Currycreme und Erdnüssen

Line

Eier sollten Sie im Kühlschrank aufbewahren und nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums nicht mehr roh für Süßspeisen oder Mayonnaise verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 8 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal

Zutaten

4
100g Mayonnaise (aus dem Glas)
1-2 TL
Currypulver
Currypulver zum Bestreuen

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier in 10-12 Min. hart kochen. Inzwischen für die Creme die Mayonnaise mit 1 Prise Salz und Currypulver verrühren. Die Erdnüsse grob hacken.

  2. 2.

    Die Eier pellen, oben und unten etwas Eiweiß abschneiden, damit die Eier besser stehen können. Die Eier quer halbieren. Die Eigelbe herauslösen, durch ein Sieb streichen und mit der Currycreme verrühren. Die Eierhälften mit der Currycreme füllen, mit etwas Currypulver und gehackten Erdnüssen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tonkabohne
Mit Mandeln

statt Erdnüssen schmeckten die Eier auch sehr gut.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login