Homepage Rezepte Eier mit grüner Sauce und neuen Kartoffeln

Rezept Eier mit grüner Sauce und neuen Kartoffeln

Es grünt so grünt! Der Frühlings-Klassiker ganz einfach zubereitet.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
675 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen, dann in einem Topf mit Wasser bedecken und den Kümmel dazugeben. Aufkochen lassen und die Kartoffeln bei halb aufgelegtem Deckel in ca. 25 Min. weich kochen.
  2. Inzwischen für die Grüne Sauce die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen und grob zerkleinern. Den Kerbel verlesen, waschen und trocken tupfen.
  3. Kräuter mit der Crème fraîche und dem Senf in ein hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzig abschmecken.
  4. Ca. 10 Min. bevor die Kartoffeln fertig sind, in einem kleinen Topf Wasser aufkochen. Die Eier an der stumpfen Seite mit einer Nadel anpiksen. Mit einem Löffel ins kochende Wasser legen und in 7-8 Min. wachsweich kochen.
  5. Die Eier herausnehmen, kalt abschrecken, pellen und halbieren. Mit der Grünen Sauce auf einem Teller anrichten. Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Nach Belieben entweder gepellt oder mit der Schale dazu essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login