Homepage Rezepte Eier mit Wirsingcurry

Zutaten

1 Esslöffel Curry
1/4 l Gemüse-Kraftbouillon (Instant)
8 Eier
3 Esslöffel Soßenbinder

Rezept Eier mit Wirsingcurry

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Geputzten Wirsing achteln, quer in Streifen schneiden. Kartoffeln mit Schale ca. 20 Minuten kochen.
  2. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken und im heißen Fett andünsten. Mit Curry bestäuben. Wirsing, Bouillon und Sahne zugeben, würzen, ca. 15 Minuten dünsten. Erbsen in den letzten 5 Minuten mitgaren.
  3. Eier hart kochen. Gemüse binden, abschmecken. Mit den gepellten, halbierten Eiern anrichten. Pellkartoffeln dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Indisch inspiriert ...

... ist dieses Kohlgericht. Den echten indischen Touch kann man hier nicht erwarten, aber als Alltagsgericht ist es tauglich. Ich hatte jungen Spitzkohl statt Weißkohl verwendet, was weniger deftig daherkommt. Für meinen Geschmack darf es weniger Sahne sein, dann kann evtl. auch auf den Soßenbinder verzichtet werden.

Anzeige
Anzeige
Login