Rezept Eierlikör-Schoko-Gugelhupf

Line

Super saftig (für Rührteig)!! Allgemeine Begeisterung von Franzis Münchnern!

Eierlikör-Schoko-Gugelhupf
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

250 g
250 g
1 Pck.
Vanillezucker
5
200 ml
Eierlikör
220 g
1 Pck.
100 g
Schokolade in Stücken
1/2
Zitrone, Saft und Schale davon
Puderzucker, Kakaopulver zum Verzieren

Zubereitung

  1. 1.

    Butter mit ZUcker, Vanillezucker schaumig rühren. Einzelne Eidotter, Zitronensaft und Schale unterrühren.

  2. 2.

    Mehl, Backpulver, Schokostücke vermischen.

  3. 3.

    Mehlmischung abwechselnd mit Eierlikör unter Dottermasse mischen.

  4. 4.

    Eiweiß zu Schnee schlagen und unter Teig heben.

  1. 5.

    Teig in gefettete, bemehlte Gugelhupfform füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175°C (O-U-Hitze) ca. 50 min backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
Mmmhh, lecker!

Eine Frage habe ich zu den Schokostückchen. Wie groß hast Du sie geschnitten oder kann ich die Schokolade auch grob raspeln?

Vanille
und wie ;)

jaaa. der ist wirklich super lecker! und schön saftig! also was die schokolade angeht: da nehm ganz gern ne gute zartbitter (z.B rittersport) und zerhacke sie mit einem großen Messer. so entstehen unterschiedlich große stückchen; finde, dass macht den kuchen interessanter. weil raspel-schokolade kannst du ja auch so kaufen. also dürfen auch größere stückchen darunter sein (bis zu 1 cm-bollen oder auch größer ;) !!!)

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login