Rezept Eiersalat mit Curry

Dieser Salat wird auf dem Büfett-Tisch nicht lange stehen. Erfahrungsgemäß ist er als erster Salat aufgegessen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
2
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

10
100 ml
Joghurt (1 kleiner Becher)
1 Glas
Miracle Whip (klein)
1 TL
1 Dose
Champignons (klein)

Zubereitung

  1. 1.

    10 Eier hart kochen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Miracle Whip mit Joghurt und Salz vermengen. Ca. 3-5 TL Currypulver (Currypulver ist sehr unterschiedlich, deshalb bitte ausprobieren) hinzufügen und verrühren. Die Champignons gut abtropfen lassen und vierteln. Die Eier pellen und klein schneiden. Eier und Champignons zur Mayonnaise geben und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren evtl. nachwürzen.

  3. 3.

    Den Salat nicht schon am Vortag machen: die Mayonnaise wird dann dünn.
    Auf dem Bild ist eine Portion zu sehen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Lecker

ich nehm anstatt Miracle Whip...aber Miracle Whip Balance..denke das geht auch...Ansonsten ist das ein leckerer Salat..Lg brunett

Aphrodite
Alles was nach Ostern noch bleibt.
Eiersalat mit Curry  

Ja, wirklich lecker! Unsere Ostereier haben wir genug bewundert. Heute landeten sie hier.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login