Homepage Rezepte Eingelegte Waldpilze

Zutaten

2 Stängel Zitronengras
1 TL Wacholderbeeren
400 ml Estragonessig
4 Zweige Zitronenthymian
2 TL Salz
1/2 l Olivenöl

Rezept Eingelegte Waldpilze

Waldpilze gibt es nur kurze Zeit, aber sie sind einfach köstlich. Mit diesem Rezept haben Sie auch im Winter noch einen Vorrat.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für ca. 1,7 l

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 1,7 l

Zubereitung

  1. Pilze putzen, die Stiele entfernen, große Pilze halbieren oder in dicke Scheiben schneiden. Schalotten und Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Zitronengras waschen, in Scheiben schneiden. Wacholder und Pfeffer im Mörser quetschen.
  2. Essig mit 400 ml Wasser aufkochen lassen. Vorbereitete Gewürze, Senfkörner, Thymian und Salz zugeben, 5 Min. kochen lassen. Pilze dazugeben, 1 Min. kochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die kalten Pilze zudecken und über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  3. Die Marinade abgießen, Pilze und alle Zutaten aus dem Sieb dicht in Gläser schichten. Als letzte Schicht Lorbeerblätter auf die Pilze legen, dann halten sie besser. Mit Olivenöl begießen, verschließen und kühl und dunkel aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login