Homepage Rezepte Ellens variables Zimtbirnen-Dessert

Zutaten

2 möglichst feste Birnen
4 Teel. feiner Zucker
1 kleines Stückchen Butter
Zimt nach Geschmack

Rezept Ellens variables Zimtbirnen-Dessert

karamelisierte Birnen als Grundlage für Dessertvariationen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 2 möglichst feste Birnen
  • 4 Teel. feiner Zucker
  • 1 kleines Stückchen Butter
  • Zimt nach Geschmack

Zubereitung

  1. Die Birnen schälen, vom Kerngehäuse befreien und längs in dicke Scheiben schneiden.
  2. Den Zucker in eine Pfanne streuen und bei mittlerer Temperatur erhitzen.
    Sobald er zu schmelzen beginnt, die Birnenscheiben auf dem Zucker ausbreiten. Evtl. die Hitze etwas zurücknehmen.
    Die Birnen im schmelzendem Zucker wenden, ein wenig Butter zufügen und mit Zimt nach Geschmack bestreuen.
    Durch den Birnensaft beginnt alles zu bruzzeln und ganz herrlich zu duften.
    Das Obst sollte noch etwas "Biß" haben und nicht zerfallen.
  3. Die Birnen können kalt oder warm serviert werden, entweder pur oder mit allen möglichen Zugaben:
    - Vanille- oder Schokoladeneis
    - Vanillesauce oder Weinschaumsauce
    - Schokosauce
    - Eierlikör
    - oder was ihr wollt.....
    - als Füllung in einem Crepe....
  4. Ganz lecker sind die abgekühlten Birnen auch mit Joghurt, vielleicht noch ein Löffel Cornflakes oder Müsli dazu, oder ein paar Walnüsse...
    Das Ganze funktioniert natürlich auch mit Äpfeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login