Rezept Elsässer Baeckeoffe

Den französischen Klassiker serviert man am besten mit knusprigem Baguette und grünem Salat. Das Fleisch muss über Nacht mariniert werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Topf - 50 Gerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 620 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Fleisch salzen und pfeffern. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Alles in einer Schüssel mit Weißwein, Nelken und Thymian mischen und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht marinieren.

  2. 2.

    Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Fleisch-Zwiebel-Mischung in ein Sieb abgießen, dabei die Marinade auffangen. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Eine ofenfeste Keramikform oder ein Römertopf mit Butter einfetten und die Zutaten in folgender Reihenfolge einschichten: Kartoffeln, Lauch, Fleisch-Mischung. Vorgang wiederholen und mit Kartoffeln und Lauch abschließen. Jede Schicht salzen und pfeffern. Die Marinade darübergießen. Die Form oder den Topf mit einem Deckel verschließen. Im Ofen (Mitte, Umluft 150°) ca. 3 Std. garen. Dazu passt Baguette und ein grüner Salat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login